Unser Team: Vorgestellt

Wir leben alle in einer sich immer schneller drehenden Welt. Neue Technologien, Marktveränderungen und tausende von neuen Menschen durch soziale Netzwerke um uns herum. Zeit sich wieder einmal bewußt zu machen, dass wir Menschen sind und das Leben und das Miteinander im Vordergrund stehen. Schauen Sie ein Stück hinter unsere Fassade unseres Teams und erfahren Sie etwas mehr. Erfahren Sie mehr über die Menschen die Spass an Veränderungen und haben und diese gerne mit Ihnen umsetzten wollen.

Martina Großmann

Marketing- und Kommunikationswirtin

Associate Partner

“Klare Ziele, sinnstiftende Strategien und Eigenverantwortung schaffen hoch motivierte und produktive Teams!”

Berufliche Entwicklung
Martina Großmann schöpft aus einem großen Fundus an Projektmanagement und Coaching-Erfahrungen in mittelständigen und großen Unternehmen.

Kompetenzprofil
Marketing- und Kommunikationsexpertise
Agiles und klassisches Projektmanagement
Langjährige Erfahrung im Managen, Umsetzen und Betreiben von IT-Projekten
Produktmanagement
Turn-Around-Management
Kommunikativ, emphatisch, innovativ

Vorhergehende Beratungseinsätze
Product Owner für eine Vertriebs-App
Projektmanagement zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen
Optimierung des Kundensupports eines Telekommunikationsdienstleisters
Einführung einer Kollaborationsplattform für ein Raumfahrtunternehmen
Product Owner für die Einführung eines Zahlungstransfer-Plattform
Workshops zu den Themen Team Building und agiles Arbeiten

Bildungsmaßnahmen nach dem Studium
BPMN
Zertifizierte Projektmanagerin (GPM Level D)
Certified Scrum Product Owner (Scrum Alliance)
DSGVO Datenschutzbeauftragte (TÜV Nord)

„Ich bin die Exotin in unserem Team an Vertriebsexperten: Das ist nämlich eigentlich gar nicht mein Fachgebiet. Und genau deshalb bin ich Teil dessen. Klingt unlogisch? Ist es gar nicht. Ich bin Projektmanagerin, und das durch und durch. Der neutrale Blick von außen und die damit verbundene andere Sichtweise ist mir sozusagen angeboren. Insofern bin ich dann am Start, wenn die Beratung in ein Projekt übergeht. Wie meine Kollegen bin ich Pragmatikerin. Anpacken, loslegen, umsetzen: Genau mein Ding!

Das schätze ich auch an unserer Zusammenarbeit. Jeder bringt sich mit seinen Fähigkeiten und Besonderheiten voll ein. Hier geht es nicht um persönliche Eitelkeiten, sondern um das Ergebnis und die Leistung, die jeder dazu beiträgt.

Ein Thema, das mich besonders beschäftigt, ist der Umgang mit der Digitalisierung. Die Menschen verändern sich nicht so schnell wie die Technologie. Dadurch werden viele abgehängt, fühlen sich demotiviert. Wir müssen uns in dieser sich so rasant schnell ändernden Welt neu orientieren. Auch dafür bin ich da. Ich bin in der Lage, komplizierte Sachverhalte einfach zu kommunizieren, damit auch wirklich alle mitgenommen werden.

Ein Grund, warum ich darin so gut bin, ist etwas, das man mir bei all meinen IT- und Digitalisierungsprojekten gar nicht zutrauen würde: Im Grunde meines Herzens bin ich durchaus ein analoger Mensch. Dadurch weiß ich, welche Fragen ich stellen muss. Vielleicht ist meine Herangehensweise bisweilen anders als bei anderen. Aber ganz ehrlich: Genau das ist mein Erfolgsrezept. Ich bleibe authentisch.“

Erzählen Sie uns von Ihrem Thema

Ist es immer gleich ein Projekt, oder sind es nur typischer Weise die Dinge, die den Zwängen des Alltags keinen Platz finden und trotzdem einmal richtig durchdacht auf den Weg gebracht werden sollen. Die Ansätze können vielfältig sein.  Erfolgreich gelöst bekommt man diese nur wenn man etwas tut.

1 + 5 =